Zusatzinfo´s für Warschau:

Einreisebedingungen nach Polen

So erleben Sie einen unbeschwerten Aufenthalt!

Big Image

Für EU-Bürger ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Kinder unter 16 Jahren benötigen einen Kinderausweis mit Lichtbild oder einen Eintrag im Pass der Eltern. Ab dem 26. Juni ist allerdings der Eintrag im Pass eines Elternteils KEIN gültiges Reisedokument mehr. Somit benötigt das Kind mit Geburt ein eigenes Reisedokument. Gültige Dokumente sind hierbei zum Beispiel: Personalausweis, Kinderreisepass oder Reisepass. Für die Einreise ist keine weitere Erlaubnis erforderlich.



Längere Aufenthalte

Bei Aufenthalten von mehr als 90 Tagen pro Halbjahr, benötigen Sie als EU-Bürger eine befristete Aufenthaltsgenehmigung. Diese erhalten Sie beim zuständigen Amt (Wojwodschaftsamt). Für die Einreise gelten grundsätzlich die EU-Bestimmungen. Die Ausfuhr von Tabakwaren ist auf 200 Stück pro volljähriger Person begrenzt.


Selbst Fahren in Polen

Möchten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Polen Ihren eigenen Wagen nutzen oder einen Leihwagen Warschau anmieten, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick in unsere Rubrik Mietwagen. Dort aufgeführt finden Sie auch zahlreiche Hinweise zu Verkehrsregeln und dem Führerschein.